Sender X » Blog Archiv » Links, Links, Links, zwo, drei, vier…

Sender X

in a world without walls and fences, who needs windows and gates?


XML Feed


13
Mai

Links, Links, Links, zwo, drei, vier…

Nein das ist keine politische Resolution, naja andererseits irgendwie doch schon. Schließlich ist ein klares Bekenntnis zu Linux und Open Source ja auch irgendwie eine politische Haltung. Und folgende ‚Links‘ haben ja auch politischen Charakter.
So wurde in der Linuxgemeinschaft mehrfach Unmut darüber geäußert, daß ‚Wolfi‘ die Schirmherrschaft über den Linuxtag 2007 in Berlin übernimmt.
Aber zurück zum Thema, ja in diesem Posting geht es mehr als sonst um Online-Beiträge die ich in den letzten Tagen gelesen/gehört/gesehen habe.
So z.B. ein Mitschnitt einer Kontrastesendung, die ich leider verpasst habe (danke Frodo).
Interessantes ist auch immer wieder im Ikhaya von ubuntuusers.de zu lesen. Zum Beispiel die Ankündigung eine Multimediaplattform basierend auf Ubuntu ist für mich wieder ein Grund mehr, möglichst bald meinen neuen PC zu bestellen. Derzeit ist mein Favorit ja Dell und passend dazu läßt mich dieser Artikel berechtigt hoffen, dass die Kiste dann auch Linux- im allgemeinen und Ubuntu-kompatiebl im speziellen sein wird. Ok, ok, ich geb es zu, ich werde mir das Teil wohl auch mit vorinstalliertem Windoof kaufen. So ganz komme ich an Vista eben auch nicht vorbei. Auch wenn ich daheim schon Monate kein Windows mehr gebootet habe, (dank meiner Faulheit, kann ich mich einfach nicht bewegen und mal die Wechselfestplatte einzuschieben und im BIOS umzumelden, so hat alles sein Gutes *g) stelle ich z.B. auf Arbeit inzwischen doch ein gewisses Defizit bei meinen M$-Kenntnissen fest und gerade Vista kenne ich eben nur von Berichten, Screenshots und gelegentlichen Klicki-Bunti Grabschereien im Kaufhaus. Und viel mehr wird es zuhause auch nicht werden. Und sollte ich doch mal wieder vom Spieltrieb übermannt werden, naja usw….. 😉
Na und wenn es finanziell klappt, dann folgt im Herbst mein erster Laptop und da will ich dann enlich ein Windowsfreies System kaufen, vielleicht bei einem der vielen Linuxaustatter, die so ein Teil schon vorkonfiguriert anbieten, eventuell sogar bei obigen Dell.
Derzeit lade ich mir eine Live-CD als Vorgeschmack auf KDE4, leider basiert sie nicht auf ubuntu sondern Open-Suse aber, ok, als Livesystem ist das zu verschmerzen.
Auch lesenswert, was so alles im Online-Musikmarkt passiert, die Ankündigung von EMI u.a. war ja schon ein Wink in die richtige Richtung. Mit Jamendo gibts die passende Plattform für musikalische CreativeCommons Inhalte und jetzt ist auch das erste entsprechende kommerzielle Musikportal online.
Noch eine Meldung, für die XBox 360 gibt es nun auch eine Linux-Live-CD, allerdings, scheint Billi-Boy davon garnicht so begeistert zu sein und versucht solche Aktivitäten zu unterbinden, statt, daß M$ hier die Chance wahr nimmt, seine Spiele-Konsole attraktiver zu machen und mit Sonys PS3 zumindest in diesem Punkt gleich zu ziehen.
So und damit das Posting nicht endlos wird, hier noch ein paar interessante Artikel unkommentiert.
APTonCD 0.1 offiziell veröffentlicht
Sun fördert OpenID
Sun stellt JavaFX vor
und schließlich noch eine Bitte zur Teilnahme an einer aktuellen Umfrage zur Nutzung von Ubuntu.
verlinkte Grüße sendet Dirk.



einen Kommentar hinterlassen


Powered by Wordpress 2YI.net Web Directory

Copyright © 2007 Sender X | All Rights Reserved | WP 4.7.5 | page loaded in 0,36 seconds | Reworked & translated by Frank Haensel